Dissertation herunterladen

Sie können Kopien von Stanford Dissertationen vor 2010 über UMI Dissertation Express von ProQuest abgeschlossen erwerben. Die meisten Stanford Dissertationen, die zwischen 1989 und 2009 geschrieben wurden, sind als PDFs von Proquest erhältlich. Sie können direkt über Dissertationen & Thesen – Stanford oder aus dem Searchworks-Datensatz darauf zugreifen. Alle Stanford Dissertationen und Dissertationen sind in SearchWorks aufgeführt. (Klicken Sie auf der Startseite unter Ausgewählte Ressourcen auf den Link “Dissertationen & Dissertationen”. Beschränken Sie das Suchergebnis, indem Sie unter Genre in der linken Spalte “Thesis/Dissertation” auswählen.) OpenThesis ist ein kostenloses Repository für Dissertationen, Dissertationen und andere akademische Dokumente, gekoppelt mit leistungsstarken Such-, Organisations- und Kollaborationstools. EBSCO Open Dissertations enthält jetzt die Inhalte aus American Doctoral Dissertations. Es ist eine kostenlose Datenbank mit Aufzeichnungen für mehr als 1,2 Millionen elektronische Dissertationen und Dissertationen aus der ganzen Welt. Mehrere Dissertationsdatenbanken sind in SearchWorks aufgeführt.

Zwei ausgezeichnete Ressourcen sind: Durchsuchen Sie fast 4 Millionen Papiere, um diejenige zu finden, die Sie inspirieren wird. Hier finden Sie die Papiere nicht nur aus Nordamerika, sondern auch aus der ganzen Welt. Sie können einige der engen Themen mit Hilfe dieser Ressource erkunden, da es eine riesige Sammlung von Dissertationen und Dissertationen zu entdecken gibt. Wenn Sie ein Stanford-Student sind, der Informationen über die Einreichung von Dissertationen sucht, lesen Sie Dissertation und Dissertationseinreichung, einschließlich der FAQ zu Electronic Dissertation/Thesis. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie eine E-Mail an edissertations@lists.stanford.edu um Unterstützung zu erhalten. Holen Sie sich eine Dissertation Probe von den Institutionen auf der ganzen Welt. Das Suchtool bietet Ihnen die Möglichkeit, die weltweiten Bibliotheken und UCLA-Bibliotheken zu überprüfen. Denken Sie an Plagiate.

Wenn Sie auf einen netten Gedanken stoßen, den Sie in Ihrem Papier verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie dem Autor eine Anerkennung geben. Überprüfen Sie außerdem, ob alle von Ihnen aufgenommenen Referenzen auf Ihrer Bibliographieseite aufgeführt sind. Diese Papiere haben offenen Zugang und jeder kann sie als Informations- und Inspirationsquelle nutzen. Aber Sie sollten die harte Arbeit anderer schätzen und sie in Ihrer Dissertation erwähnen. OATD.org zielt darauf ab, die bestmögliche Ressource für die Suche nach Open-Access-Abschlussarbeiten und Dissertationen auf der ganzen Welt veröffentlicht werden. Metadaten (Informationen über die Thesen) stammen von über 1100 Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen. OATD indexiert derzeit 5.091.822 Dissertationen und Dissertationen. Fortgeschrittene Forschung und Stipendium. Thesen und Dissertationen, frei zu finden, kostenlos zu bedienen. Diese neue Zusammenarbeit erweitert die 2014 begonnene Arbeit, als EBSCO und die H.W. Wilson Foundation amerikanische Dissertationen erstellten, die eine Indexierung aus der H.W.

Wilson Printpublikation, Doctoral Dissertations Accepted by American Universities, 1933-1955 enthielten. Im Jahr 2015 erklärte sich die H.W. Wilson Foundation bereit, die Erweiterung des Umfangs der American Doctoral Dissertations-Datenbank um Aufzeichnungen für Dissertationen und Dissertationen von 1955 bis heute zu unterstützen.

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.